++++ Willkommen auf unserer Clanpage, wir würden uns über Eure Kritik freuen ++++ Welcome to our homepage, we would welcome your comments and suggestions ++++

Lieber Gast, herzlich willkommen auf unserer Clanseite.

Fritzbox Noise Margin Grenzwert senken (Step-by-step-Tutorial)

Fritzbox Noise Margin Grenzwert senken (Step-by-step-Tutorial)


Das befolgen dieses Tutorials erfolgt auf eigene Gefahr. Ich übernehme keinerlei Haftung.

 

Ich empfehle Euch vorab, dass ganze Tutorial zu lesen!

 


Folgendes Programm wird Benötigt:

-          PuTTY

 


Fritzbox DSL-Informationen: Oberfläche erklärt



Getestete Fritzbox Typen:

- 3270 V3 

 

Weiterlesen: Fritzbox Noise Margin Grenzwert senken (Step-by-step-Tutorial)

Neuer Treiber senkt Leistungsaufnahme für GTX 670 & 680

So berichten die Kollegen in zwei Meldungen, dass Nvidia sowohl die Leistungsaufnahme der GeForce GTX 670 und GTX 680 einerseits im Multi-Monitor-Betrieb als auch im ganz normalen Idle-Modus unter Windows deutlich reduziert hat. Im Idle-Modus werden von den Karten fortan statt 21 bis 23 Watt noch lediglich 14 bis 16 Watt verbraucht, viel größer ist jedoch die Differenz im Multi-Monitor-Betrieb, wo sich der Wert halbiert – von 47 auf 23 Watt.

Weiterlesen: Neuer Treiber senkt Leistungsaufnahme für GTX 670 & 680

Sicherheitsleck in Mediaserver von AVMs Fritzbox

Es wurde eine Sicherheitslücke im Mediaserver der Fritzbox-Router von AVM entdeckt. Bei Kenntnis des korrekten Verzeichnispfades können kritische Daten wie zum Beispiel das WLAN-Passwort im Klartext abgefragt werden, ohne dass eine Zugriffsberechtigung benötigt wird, wie Heise berichtet.

Weiterlesen: Sicherheitsleck in Mediaserver von AVMs Fritzbox

Nvidia Geforce 600-Serie - Gerüchte über Rückruf aller Grafikkarten dementiert

Wie gestern bereits gemeldet, hat Nvidia ein Treiber-Problem mit den neuen Kepler-Grafikchips bestätigt, das aber mit einer neuen Treiberversion im Juni behoben werden soll. Doch wie die Tech-Webseite Pnosker meldete, soll Nvidia aufgrund von Hardwareproblemen bei der Geforce GTX 670 , der Geforce GTX 680 und der Geforce GTX 690 an einen Rückruf denken. Dies wurde jetzt seitens Nvidia dementiert.

Weiterlesen: Nvidia Geforce 600-Serie - Gerüchte über Rückruf aller Grafikkarten dementiert

Nvidia gibt erste Infos zum großen Kepler GK110 bekannt

Nvidia hat den Kollegen bestätigt, dass der GK110 sich aus 7,1 Milliarden Transistoren zusammen setzt, die 15 SMX-Cluster mit insgesamt 2880 Shadereinheiten tragen sollen. Bei den Tesla-Karten sollen zu Beginn davon aber nur 13 oder 14 aktiviert sein. Das Speicherinterface des GK110 wird 384 Bit breit (sechs 64-Bit-Controller) sein, was einen drei beziehungsweise sechs Gigabyte großen VRAM nach sich zieht. Die Desktop-Variante des großen Kepler-Chips soll allerdings erst im Jahre 2013 erscheinen.

Weiterlesen: Nvidia gibt erste Infos zum großen Kepler GK110 bekannt